Hochzeitsfotografie in Bocholt und Velen – Nina und Robert

Brautpaarshooting im Stadtwald in Bocholt

Brautpaarshooting im Stadtwald in Bocholt

Standesamtliche Trauung im Sportschloss Velen

Standesamtliche Trauung im Sportschloss Velen

Trauzuegen und Brautpaar im Park des Sportschloss Velen

Trauzuegen und Brautpaar im Park des Sportschloss Velen

getting ready im Hotel Residenz in Bocholt

getting ready im Hotel Residenz in Bocholt

getting ready im Hotel Residenz in Bocholt

getting ready im Hotel Residenz in Bocholt

getting ready im Hotel Residenz in Bocholt

getting ready im Hotel Residenz in Bocholt

prettyfying Bocholt

prettyfying

besondere Lokation in Bocholt - Hotel Residenz

besondere Lokation – Hotel Residenz

bevorzugte Lokation von Brautleuten in Bocholt

Hotel Residenz – bevorzugte Lokation von Brautleuten

unterwegs an der Bocholter Aa

unterwegs an der Bocholter Aa

Paarshooting im Stadtwald Bocholt

Paarshooting im Stadtwald Bocholt

Paarshooting im Stadtwald Bocholt

Paarshooting im Stadtwald Bocholt

Brautpaar im Bocholter Stadtwald

Brautpaar im Bocholter Stadtwald

Brautpaar im Bocholter Stadtwald

Brautpaar im Bocholter Stadtwald

Nina und Robert wohnen eigentlich schon lange nicht mehr in Bocholt, denn die beiden Sprachwissenschaftler hat es an den Mittelrhein verschlagen, nach Koblenz genau genommen. Aber ihre Hochzeit, das war den Beiden, die sich übrigens auf dem Wacken Open Air kennen gelernt hatten, wohl schnell klar, wollten sie in Bocholt, der Heimatstadt Ninas feiern. Gesagt, geplant, getan, im Juli war es dann endlich so weit.

Der Tag begann mit der standesamtlichen Trauung im Sportschloss Velen, wo ich endlich auch die Braut persönlich kennen lernen durfte. Zwar hatten wir schon einige Male miteinander geskyped, waren uns also nicht ganz fremd, aber von Auge zu Auge gesehen hatten wir uns noch nie. Zum persönlichen Vorgespräch hat Robert nämlich seine Schwägerin Corinna als Ersatz für die leider wegen Krankheit ausgefallene Braut mitgebracht. Corinna, ihres Zeichens natürlich Trauzeugin von Nina, hat mich, wie ich hörte, Nina später wohl wärmstens empfohlen 🙂 Corinna, herzlichen Dank nochmal dafür!

Nach einem chilligen Vormittag auf der Terrasse des Schloss Velen, den wir mit einem kleinen Familien- und Trauzeugenshooting beschlossen (Corinna und Tobias, ihr gebt übrigens ein schönes Paar, wie Ihr auf den Fotos sehen könnt 😉 )  ging es dann zurück nach Bocholt ins Hotel Residenz zum getting ready für die kirchliche Zeremonie.

Nach und nach trudelten Ninas Mädels im Hotelzimmer der Residenz ein. Es wurde lauter und lauter, aber auch hübscher und hübscher! Und die Mägen knurrten nach einiger Zeit, worauf kurzentschlossen ein Trip zum örtlichen Baguette-Laden eingelegt wurde, nicht wissend, dass der Bräutigam in seinem Zimmer auf zig Brötchen sitzen geblieben war.

Nach der Fütterung der Raubtiere – danke Nina, dass du mir nicht meinen Auslösefinger abgebissen hast 🙂 – ging es dann zur Kirche St. Michael nach Bocholt – Suderwick.

Nach der Messe wagten wir dann unser Glück mit einem Paarshooting im Bocholter Stadtwald, wo dornige und schmutzige Waldpfade unserer Kleidung und hungrige Insekten unserer Haut doch teilweise arg zusetzten. Wie gut, dass ich ein Geländefahrzeug mein Eigen nenne, so dass zumindest die Anfahrt nicht ganz so beschwerlich war. 🙂

Die Party, nicht nur mit Heavy-Metal-Klängen, startete dann anschließend im Mussumer Krug. Wie ich hörte, war man später lange auf der Suche nach verschiedenen Gästen. Was soll ich dazu sagen: Ich hab´s kommen sehen! 😉

Brautpaar: Nina und Robert
standesamtliche Trauung: Sportschloss Velen
getting ready: Hotel Residenz, Bocholt
kirchliche Trauung: St. Michael, Suderwick
Party: Mussumer Krug

 

 

 

K o n t a k t