i like – das besondere Hochzeitsfoto – #10 – strahlende Brautleute

Heute möchte ich Euch einmal ein Foto strahlender Brautleute präsentieren, das repräsentativ für eine ganze Reihe von Fotos steht. Ein Hochzeitsbild, das eigentlich recht wenig mit dem Fotografen zu tun hat. Er muss eigentlich nur den Moment abpassen und den Auslöser drücken, das Bild selbst ist nicht sonderlich schwer zu kreiren. Aber natürlich muss der Hochzeitsfotograf dort stehen und die Situation erkennen. Aber darum geht es nicht wirklich in diesem Beitrag.

Die Sonne geht auf

Eigentlich soll dieser Blogeintrag Euch zukünftige Brautleute ermutigen und sensibilisieren. Dazu, Euch gegenseitig anzustrahlen, so wie mein Brautpaar Sarah und Fabian am vorletzten Samstag es in Moers gemacht hat. Die Beiden haben die ganze Messe lang um die Wette gestrahlt. Bereits beim Einzug der Braut ging in beiden Gesichtern die Sonne auf, und hielt sich dort, trotz des heftigen Regens draussen vor dem Kirchenportal,  während der gesamten Messe.  Ja vielleicht sogar während des ganzen Tages.

Ich würde sagen, die Beiden werden sich auf lange Zeit den Titel „strahlendstes Brautpaar“ sichern. Es sei denn, Ihr, eines meiner nächsten Paare, nehmt meine heutige Empfehlung ernst, und konkurriert mit ihnen darum. Das ist eigentich ganz einfach; schaut Euch an, strahlt Euch an. Sucht den Blick Eures Partners, gebt ihm/ihr zu verstehen, dass dies der schönste Tag Eures Lebens ist. Und bei der Zeremonie selbst sollte der Partner der Adressat Eures Versprechens sein. Nicht der Pfarrer oder der Standesbeamte. Das „Ja“ gehört dem Partner, nicht einem Dritten!

Wenn Ihr dies beherzigt, sind das die wahren Momente einer Hochzeit. Und die einzufangen, macht mir immer besonderen Spaß.  Sie zeigen mir die Gedanken hinter diesen Blicken: „Du bist meine Frau – Du bist mein Mann. Ich liebe Dich!“

strahlendes Brautpaar in der Kirche

Sarah und Fabian – strahlendes Brautpaar in der Kirche St. Josef in Moers

Übrigens durfte ich nach langer Zeit wieder einmal eine Messe mit Karsten Weidisch zusammen feiern. Euch allen, die ihn noch aus Emmerich kennen sei gesagt, er machte einen sehr entspannten Eindruck, seine Messe war spontan und fröhlich wie eh und je.

K o n t a k t