Hochzeitsbrauch – Herz ausschneiden im goldenen Oktober in Brüggen

Ein Herz ausschneiden ist immer noch einer der meist zelebrierten Hochzeitsbräuche hier bei uns in Nordrhein-Westfalen.

Zukünftig möchte ich Euch in loser Reihenfolge einige bekannte oder vielleicht auch weniger bekannte Hochzeitsbräuche vorstellen. Beginnen möchte ich mit einem am Niederhein gut bekannten Brauch einer Hochzeit aus dem goldenen Oktober 2015. Denn, wie Ihr wisst, bin ich Euch ja immer noch einige Hochzeiten aus dem letzten Jahr schuldig. So kann ich also zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen.

Heute, noch ziemlich zu Beginn des bislang so gar nicht guten Sommers 2016, greife ich einfach einmal ein wenig zurück ins Archiv, um Euch zum Einen den Brauch des „Herz ausschneiden“ vorzustellen. Und auch, um vielleicht den Brautpaaren, die in den kommenden Monaten heiraten, ein bisschen Mut zu zu sprechen: Es kommen sicherlich noch gute Tage und Wochen, für wirklich farbenfrohe, warme Hochzeiten bei tollem Wetter. Tage wie im Oktober letzten Jahres, wie ihr am Ende des Blogeintrags sehen werdet.

Los geht´s: Herz ausschneiden

Doch zurück nach Brüggen. Mein Pärchen aus Neuss hatte sich zurück in die Heimat nach Brüggen begeben, um dort mit alten und neuen Freunden eine rauschende Hochzeit zu feiern. Nach dem Verlassen des Standesamts auf Burg Brüggen am Niederrhein sahen sich Braut und Bräutigam mit einem großem Stück Stoff konfrontiert. Darauf gemalt in knallig roter Farbe ein großes Herz, die Initialen C+C und das Tagesdatum, der 10.10.2015. Und ihre Freunde hielten ihnen zwei Scheren hin. Wie so oft, zwei kleine Nagelscheren. Gemein. Echte Arbeit. Ganz gemeine Freunde übrigens lockern oftmals die Mittelschraube oder verwenden alte, rostige Scheren, so dass die Scherenblätter nun gar nicht mehr scharf durch den Stoff schneiden.

Hier jetzt ein paar abschweifende Gedanken von mir:
Auffallend ist, wie viele Hochzeitspaare mit Ansicht dieses Herzens in sportlichen Ehrgeiz verfallen. Jedoch nicht, wie man eigentlich annehmen müsste, miteinander als Team, sondern gegeneinander treten viele Paare an und wetteifern, wer der Beiden seine Seite des Herzens eher ausgeschnitten hat. Dabei sollte das Spiel doch meines Erachtens nach eher – genau wie das Baumstamm sägen – ein Miteinander sein. Hindernisse gemeinsam aus dem Weg räumen, darum geht es doch beim Herz ausschneiden. Ein gemeinsames Loch zum Durchschlüpfen finden.

Nun, meine Beiden haben sich jedenfalls bestens unterstützt und gemeinsam gearbeitet und als mein Bräutigam seine frisch Angetraute durch das Herz trug, war der Jubel der Gäste groß.

Achtung, jetzt kommt der ultimative Tipp für stumpfe Scheren

Nicht schneiden, sondern fast reißen. Beide Stoffseiten neben der Randlinie unter starken Zug nehmen, dann mit der Schere die Linie entlangfahren, meist reicht die Restschärfe der Schere, um das Herz randgenau auszuschneiden. Und es geht um ein vielfaches schneller, wenn Braut und Bräutigam hier Hand in Hand arbeiten.

Und nun, viel Spaß bei den Fotos aus Brüggen. Ich versprach den kommenden Hochzeitern noch ein paar schöne, warme, sonnige Fotos. Natürlich habe ich auch diese an den Beitrag angehangen.

 

Hochzeitspaar: C+C
Zeremonie: Standesamt Brüggen auf Burg Brüggen
Fotolokation: Burg Brüggen und Alte Brüggener Mühle

Herz ausschneiden - Spaß für Braut und Bräutigam

Herz ausschneiden – Spaß für Braut und Bräutigam

Hochzeitsbrauch - Herz auschneiden

Hochzeitsbrauch – Herz auschneiden

Hochzeitsbrauch - Herz auschneiden

Hochzeitsbrauch – Herz auschneiden

Heiraten im Standesamt Brüggen

Heiraten im Standesamt Brüggen

Hochzeitspaar aus Neuss im Standesamt Brüggen

Hochzeitspaar aus Neuss im Standesamt Brüggen

Goldener Oktober - Hochzeitsfotos in Brüggen am Niederrhein

Goldener Oktober – Hochzeitsfotos in Brüggen am Niederrhein

grün-gold-rot - wunderbare bunte Oktoberhochzeit

grün-gold-rot – wunderbare bunte Oktoberhochzeit

Goldener Oktober - Hochzeitsfotos in Brüggen am Niederrhein

Goldener Oktober – Hochzeitsfotos in Brüggen am Niederrhein

Hochzeitsfotos an der Wassermühle

Hochzeitsfotos an der Wassermühle

Goldenes Laub sorgt für strahlendes Brautpaar

Goldenes Laub sorgt für strahlendes Brautpaar

warmer Oktobertag am Niederrhein mit Hochzeitsfotograf Neuss

warmer Oktobertag am Niederrhein mit Hochzeitsfotograf Neuss

Hochzeit auf Burg Brüggen

Hochzeit auf Burg Brüggen

K o n t a k t