Engagementshooting in Irland – Dublin mit Nina & Tim

Hochzeitsfotograf Borken unterwegs auf Europas grüner Insel - Irland

Ihr hattet ja schon einen kleinen Vorgeschmack bekommen, hier jetzt endlich der Blogeintrag zu Ninas und Tims Engagementshooting in Dublin.

Dublin ist nicht groß, aber Dublin ist weitläufig, wie so ziemlich jede Hauptstadt Europas. An St. Patricks-Day wollten wir die Stadt nicht verlassen, das war im Vorhinein klar, aber wo fotografiert man am Vortag, wenn niemand die Stadt so richtig kennt? Was Nina von einem früheren Besuch noch wusste, im Norden der Stadt liegt auf

einer Halbinsel der kleine idyllische Ort Howth, und den wollten meine Beiden unbedingt besuchen. Also setzten wir uns, nach einem kurzen, Aufmerksamkeit erregenden (;) Fotoshooting auf dem Bahnhof, gemeinsam in den Zug nach Howth

 

Hochzeitsfotograf Kleve in Dublin

und genossen den frühen und angenehm frischen Tag mit Blicken auf´s Meer.

 

Nach einem kurzen Abstecher zum nahegelegenen Schloss

 

Nina & Tim - Hochzeitspaar auf Engagementshooting in Dublin

 

war der Höhepunkt unseres Ausflugs sicherlich Howth Summit, das wir Euch im Appetizer schon fotografisch vorgestellt haben.

Zurück in die Stadt ging´s dann mit den Bussen von Dublin Bus, die im übrigen auch einen Wedding Bus im regulären Betrieb einsetzen,

Dublin Bus - Der Wedding Bus - Fotograf Axel Breuer in Dublin

bis zum Guinness Brauhaus. Die umgebenden Gassen verströmen den Flair alter Bierkutscher-Zeiten. Kein Wunder, dass hier auch eine Haltestelle der Dubliner Kutscher ist und die Umgebung bestens geignet für besondere Paarfotos ist.

 

Wedding photographer Ireland - Engagement Session

 

Zu Fuß ging´s dann weiter, wieder zurück Richtung Zentrum. Wie in jeder Hauptstadt, lässt sich auch in Dublin an so ziemlich jeder Ecke fotografieren, überall entdeckten wir interessante Spots und fotogene Ecken.

Hochzeitsfotograf Borken unterwegs in Irland Hauptstadt Dublin

Unsere Tour endete am River Liffey, der Dublins Nordstadt vom Süden trennt. Dann merkten wir doch deutlich den Flüssigkeitsverlust und dachten uns

 

am Vorabend zu St-Patricks-Day doch noch einmal in Temple Bar, dem Dubliner Kneipenviertel, hinein zu schauen. Und ganz ehrlich, hier scheint immer die Post abzugehen.
Und da sowohl die Dubliner Jugend, als auch mein zukünftiges Brautpaar Nina und Tim ein sehr kontaktfreudiges und lustiges Völkchen sind, könnt Ihr Euch sicher vorstellen, dass es noch ein lustiger Abend wurde.

 

Wedding photographer Europe in Dublin, Ireland

Wedding Couple Nina & Tim at Temple Bar, Dublin, Ireland
Wedding photographer Axel Breuer on Europe’s green island – Ireland

You already got a little taste, and here and now is finally the blog entry to Nina and Tim’s engagement shoot in Dublin.

Dublin is not large, but Dublin is spacious, like the most major cities in Europe. On St. Patrick’s Day, we didn´t want to leave the city, but where to shoot the day before, when no one knows the city? Nina knew from a previous visit, that there a the small idyllic village named Howth, north of the city on a small peninsula. So we sat down, after a short, attention-grabbing (;) photo shoot at the station, along the train to Howth.

After a short trip to the nearby castle, we visited the highlight of our trip, Howth Summit , which we have already presented to you in Appetizer photographically .

Back to the city we went with a Wedding Bus, a special bus, which is still used in regular operation in Dublin Bus Corporation.

We took this bus to Guinness brewery. The surrounding streets exude the charm of old „Bierkutscher“ times. No wonder that there is also a stop of the Dublin coachmen and the surrounding area is well suitable for special couple photos.

By foot we went back towards the center. As in any major city, every corner is pretty to be photographed, so in Dublin, everywhere we discovered interesting and photogenic spots.

Our tour ended at the River Liffey, which divides North Dublin city from the south. Then we realized yet clear „fluid loss“ and  decided to have a look at Temple bar, Dublin’s bar district on the eve before St Patrick’s Day.

And since both the Dublin Youth, as well as my future bride and groom Nina and Tim are very joyous and funny little people, you can certainly imagine that it was still a fun evening.

K o n t a k t